Folge uns auf Facebook

Ziele in der Umgebung von Waren

Rostock Warnemünde - Alter Strom















"Waren (Müritz) und Umland" - Für eine gezielte Vorbereitung Ihres Urlaubes in Waren-Müritz dem Zentrum der mecklenburgischen Seenplatte, haben wir für Sie auf dieser Seite attraktive Ausflugsziele in der Umgebung bis 40 Kilometer Entfernung zusammengetragen.

Durch einen einfachen Klick auf das jeweilige Miniaturbild gelangen Sie direkt auf die entsprechende Internetpräsentation. Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Zielen haben oder weitergehende Informationen benötigen, dann sprechen Sie uns gern darauf an.


Die Ausflugsziele finden Sie ebenfalls alle in der Müritz-App

Die Müritz-App ist ein digitaler Reise- und Freizeitführer / Urlaubsplaner und Branchenbuch für die gesamte Müritzregion. Sie erhalten ausführliche Informationen über die Städte und Gemeinden rund um Deutschlands größtem Binnensee mit ihrer komplexen Vielfalt an touristischen und nicht-touristischen Angeboten.

Die Müritz-App für iPhone und iPad
















Die kostenlose Müritz-App aus dem App-Store von Apple© herunterladen.

→ mehr über die Müritz-App lesen


Müritz-NationalparkMüritz-Nationalpark - Der Müritz-Nationalpark …… (322 km² Gesamtfläche) befindet sich im Nordosten Deutschlands auf halber Strecke zwischen Berlin und Rostock. Die Müritz ist mit 117 km² der größte See Deutschlands, berühmt durch ihr glasklares Wasser und eine zauberhafte Landschaft. Ein 500 m breiter Streifen am Ostufer gehört zum Nationalpark. Im Müritz-Nationalpark liegen über 100 Seen, die größer sind als 1 ha. Das größere Teilgebiet (260 km²), östlich an die Müritz grenzend, ist durch weite Kiefernwälder und große Moore gekennzeichnet. Im kleineren Teilgebiet (62 km²) um Serrahn sieht man bemerkenswerte alte Buchenwälder in einer hügeligen Landschaft mit vielen kleinen Seen und Mooren. Entfernung: ca. 3 km



Naturpark Nossentiner-Schwinzer-HeideNaturpark-Nossentiner-Schwinzer-Heide - Der Naturpark ist geprägt durch weite Kiefernwälder, zahlreiche Seen, Moore, Dünen, Feuchtwiesen, Trockenrasen und Heiden sowie ruhige Dörfer. Diese Kulturlandschaft entstand durch die letzte Eiszeit und durch das Tun des Menschen über viele Generationen. Ein letztes Mal schoben sich vor etwa 15 000 Jahren Gletscher von Norden voran. Sie kamen am Nordrand des heutigen Naturparks zum Stehen, schmolzen langsam ab und bildeten hier die Endmoräne. Unzählige Schmelzwasserströme lagerten südlich der Gletscher Massen von Kies und Sand ab. Diese glaziale Form nennen wir Sander. Entfernung: ca. 25 km







Bärenwald MüritzDer Bärenwald Müritz bietet den Bären einen Lebensraum, der ihren natürlichen Ansprüchen entspricht. Die abwechslungsreiche Landschaft bietet Mischwald, Wiesenflächen, Waldlichtungen, Hanglagen sowie einen natürlichen Wasserlauf. Dies sind optimale Voraussetzungen für Braunbären, ihr natürliches Verhalten wiederentdecken und ausleben zu können. Entfernung: ca. 35 km



Deutschlands größte Feldsteinscheune in BollewickDie Feldsteinscheune - Deutschlands größte Feldsteinscheune - Marktplatz für mecklenburgische Produkte, Handwerk und Kultur: Tausende zieht es immer wieder zu den Märkten mit ihrem vielseitigen Programm. Als Zentrum der Direktvermarktung bietet die Scheune einheimischen Erzeugern gute Chancen, über die Grenzen hinaus bekannt zu werden. Das Projekt Landwerkstätten will dafür sorgen, dass die inzwischen große Nachfrage nach hochwertigen Produkten aus der Region bald noch besser bedient werden kann. Entfernung: ca. 20 km



Kletterpark Plau, Kletterspass für Junge und JunggebliebeneKletterpark Plau am See - Der Kletterpark ist ein Abenteuerwald der besonderen Art: Die Seilparcours führen Sie in luftiger Höhe durch lebende Bäume. Für wen sind unsere Parcours interessant? Für Junge und jung gebliebene, die mal etwas höher hinaus wollen. Als Familienausflug, allein oder mit Freunden. Es warten auf Sie neue Aussichten, überraschende Aufgaben, reizvolle Aufgaben und jede Menge Spaß. Entfernung: ca. 30 km



Die Weltweit größte PrivatsammlungIndianermuseum-Schloss Gevezin - Die Weltweit größte private Ausstellung der nordamerikanischen Indianerethnographie wird Ihnen präsentiert. Von der Urzeit des Mesozoikum bis zum 20. Jahrhundert sind Ursprung und Entwicklung des nordamerikanischen Kontinents anschaulich dargestellt und durch authentische und originäre Exponate dokumentiert. Entfernung: ca. 40 km



Heinrich-Schliemann-MuseumHeinrich-Schliemann-Museum - Das Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen wurde im Jahre 1980 im ehemaligen Elternhaus des bekannten Archäologen eingerichtet, einem Pfarrhaus aus dem 18. Jahrhundert. Im mecklenburgischen Dorf Ankershagen / Müritzkreis, verlebte der weltberühmte Altertumsforscher Heinrich Schliemann von 1823 bis 1831 acht Jahre seiner Kindheit. Als kaum Achtjähriger will er hier den Entschluss gefasst haben, später einmal Troja auszugraben. Viele von Schliemann in seiner Autobiographie beschriebenen "Wunder" des Ortes sind heute noch erhalten, z.B. die Dorfkirche aus dem 13. Jahrhundert, das bronzezeitliche Hügelgrab am Glockenberg und das Raubritterschloss des Henning Bradenkierl. Entfernung: ca. 30 km



Europas größter aktiver TeerofenTeerofen Sparow - Die Teerschwelerei war besonders in Regionen angesiedelt, in denen der Rohstoff, das Kienholz (harzreiches Holz der Kiefer, besonders deren Stubben), in großen Mengen zur Verfügung stand. Die alten Teeröfen standen meist einzeln. Als die Teerschwelerei schließlich gewerbsmäßig betrieben wurde, unterhielten mehrere Teerschweler Batterien von Teeröfen, damit die Produktion kontinuierlich verlief. Ein Ofen wurde geleert, ein anderer brannte und einer kühlte aus. Das Auskühlen dauerte zwei bis drei Wochen und war abhängig von der Größe des Ofens. Entfernung: ca. 20 km



Wisentgehege in DamerowWisentgehege Damerow - Auf der Halbinsel im Kölpinsee bei Jabel werden auf einer Waldfläche von 320 ha Wisente unter natürlichen Bedingungen gezüchtet. Der Ideale Lebensraum führte zu optimalen Zuwachs. Bis 1991 wurden in diesem Reservat bereits über 100 Wisente geboren. Im Freiland leben hier zur Zeit 20 Wisente. In den, den Besuchern zugänglichen Schaugehegen sind einige Gruppen dieser Wildrinder in naturgemäßer Umgebung ohne Zeltbegrenzung zu beobachten. Entfernung: ca. 8 km



Hexenkeller in der Burg PenzlinHexenkeller in der Burg Penzlin - Die eigentlichen Hexenverliese im Ostflügel der Burg liegen mit ihrem Fußboden etwa 7m tief unter der Burghoffläche. Sie besitzen in die Wände eingelassene Nischen, die bautechnisch den Anforderungen des "Hexenhammers"(1487) entsprechen. In solchen Nischen wurden die vermeintlichen Hexen angekettet. Ohne Verbindung mit dem Erdboden – dem Machtbereich des Teufels – sollten Hexen ihre magische Kraft verlieren. Die Geschichtsüberlieferung der Burg, insbesondere die Existenz der von namhaften Experten als bedeutend eingestuften Hexenverliese, legte es nahe, die Alte Burg mit ihrem Museumskomplex als Denkmal von landesgeschichtlicher Bedeutung auszubauen. Mecklenburg gehörte im Gegensatz zu den meisten anderen norddeutschen und protestantischen Territorien zu den Kernzonen der europäischen Hexenverfolgung. Fast 4000 Hexenprozesse gegen etwa 3650 Frauen, Männer und Kinder lassen sich bis heute nachweisen. Entfernung: ca. 25 km



Agrarhistorisches Museum in Alt SchwerinAgrarhistorisches Museum in Alt Schwerin - In Alt Schwerin erwartet Sie, liebe Besucher, ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Die Wohnzeile des Museums gibt einen einzigartigen Einblick in die Lebensweisen der Menschen in der Zeit um 1870, 1910, 1942 und 1960. Außergewöhnlich ist die original belassene Wohnung eines LPG-Bauern um 1960. Die Familie hatte damals ihr gesamtes Hab und Gut, bis auf ein paar persönliche Dinge, an das Museum übergeben. In der ehemaligen Schnitterkaserne, in der sich heute ein Teil des Museums und die Museumsverwaltung befinden, dokumentiert eine Original-DDR-Ausstellung 5000 Jahre Landwirtschaft in Mecklenburg. Sie wurde weder in den Texten noch in der Präsentation verändert und bildet somit einen besonderen Anziehungspunkt. Bei einem Streifzug durch das Freigelände des Museums begegnen Sie alter Technik auf beeindruckende Weise. Vom Holzhaken (einfacher Pflug), den die Ochsen zogen, bis zum Großtraktor K 700, von der Kaffee- zur Windmühle: der technische Fortschritt ist deutlich erkennbar. Entfernung: ca. 25 km



Luftfahrttechnisches Museum RechlinLuftfahrttechnisches Museum Rechlin - Die Entwicklung der Luftfahrttechnik hat, massgeblich durch das Bestehen der „Erprobungsstelle der Luftwaffe” den Ort Rechlin und die Region um Rechlin geprägt. In unserem Museum wird die Luftfahrtgeschichte Rechlins vom Beginn der Fliegerei ab 1918 mit der „Flieger-Versuchs- und Lehranstalt am Müritzsee“, sowie die spätere „Erprobungsstelle des RDLI“ bzw. ab 1934 der “Erprobungsststelle der Luftwaffe” gezeigt. Schwerpunkt ist die Geschichte der Luftfahrttechnik und Erprobung durch die ehem. Luftwaffe bis 1945. In weiteren Ausstellungen wird auch die Nachkriegsgeschichte des E'Stellen-Gelände, deren Nutzung u.a. durch die NVA bis 1990 und Roten Armee/GUS bis 1993, der Schiffswerft Rechlin und der Ortsgeschichte bis in die Gegenwart gezeigt. Entfernung: ca. 40 km



DDR-Museum in MalchowDDR-Museum in Malchow - RFT Rundfunk- und Fernsehtechnik aus 40 Jahren DDR, von der Musiktruhe über den Plattenspieler Partyhit bis zum colormat Fernseher, da gibt es so einiges wiederzuentdecken. FDJ Pionier- und FDJ-Bluse dürfen hier genausowenig fehlen, wie Halstuch, Wimpel, Ausweise, Musikinstrumente und Auszeichnungen. Kaufen kann man hier nichts mehr, aber sich an Vieles erinnern. Konsummarken, Soßenfix und Balkanfeuer... Urlaub rund um die Müritz war auch schon zu DDR-Zeiten beliebt. Einige Begleiter unserer Kindheit aus dem Fernsehen fehlen noch, aber wir sind schon viele... Entfernung: ca. 25 km



Müritztherme - Spassbad und SchwimmbadMüritz-Therme, Spass- und Schwimmbad - Eine beliebte Freizeiteinrichtung für Einheimische und Urlauber gleichermaßen ist die Müritz-Therme. Attraktive Angebote für Freizeit und Fitness unter 3.540 qm überdachter Fläche, davon rund 700 qm Wasserfläche, garantieren Spaß und Badevergnügen bei jedem Wetter. Den richtigen Schwung für einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Müritz-Therme können Sie sich z. B. auf der 57 m langen Wasserrutsche geben, von der aus Sie direkt im Spaßbad mit Whirlpool, Massagedüsen, Sprudelliegen und Strömungskreisel landen. Passionierten Schwimmern steht das Sportbecken mit fünf 25-m-Bahnen zur Verfügung, das durch seinen verstellbaren Hubboden zudem bestens für Behinderte geeignet ist. Kinder finden ihren Spaß sicherlich im Kinderbecken mit Wasserpilz und -spielzeug. In der attraktiven Saunalandschaft, den verschiedenen Solarien, im Whirlpool und dem Fitnessbereich kann man seinem Body Gutes tun. Entfernung: ca. 20 km



Land Fleesensee SPALand Fleesensee SPA - Auf über 6.000 qm finden Sie alles zum Entspannen, Fitwerden, Wohlfühlen und Schönsein. Ob exotische Wellness-Therapien, orientalische Badeerlebnisse oder High Class Beauty-Treatments: hier ist alles großzügig, aber immer persönlich. Denn über 100 helfende Hände kümmern sich liebevoll um die Erfüllung Ihrer Wünsche, Sehnsüchte und Träume ... Entfernung: ca. 15 km



Affenwald und SommerrodelbahnAffenwald & Sommerrodelbahn - Vergnügen Sie sich auf der Sommerrodelbahn mit einer Gesamtlänge von 800 Metern. Der Rodelspot hat 7 Steilkurven und 6 Schikanen. Der Höhenunterschied beträgt 30 Meter. Dieser wird mit einem Schlepplift überwunden, so das keiner Bergsteigen muß. Das Rodeltempo ist mittels Bremshebel steuerbar und es stehen Ihnen 44 Rodel für Einzel- oder Doppelfahrten zur Verfügung. Besuchen Sie im Affenwald eine Großfamilie Berberaffen. In einem 1,8 Hektar großen Naturgehege werden Sie durch den direkten Kontakt zu diesem sympatisch-frechen Affenvölkchen sicher interessante und lustige Begegnungen haben. Entfernung: ca. 25 km



Golfclub FleesenseeGolfclub Fleesensee - Im Golfclub Fleesensee können Sie auf 550 Hektar (2000 Fußballfelder) außer Skifahren und Drachenfliegen so ziemlich jede Sportart betreiben, die Ihnen einfällt. Aber vor allem können Sie hier golfen: Fünf Golfplätze in einem Golfclub mit 72 Löchern garantieren Abwechslung und die passende Herausforderung für jede Spielstärke. Der Golfclub beheimatet die Golfschule des Ex-Nationaltrainers Oliver Heuler. Er hat 18 Lehrer ausgebildet, deren Ziel lautet: mit möglichst wenig Korrekturen den Ballflug schnell zu verbessern. Im Golfclub Fleesensee finden Sie was Sie suchen: perfekte Schläge in traumhafter Umgebung. Entfernung: ca. 15 km



Alte StellmachereiBauernmarkt zur Alten Stellmacherei - Am Knotenpunkt der alten Landstraßen von Röbel, Waren und Malchow liegt der Ort Sietow. In der ehemaligen Stellmacherei am Ortsausgang in Richtung Röbel erwartet seit Ostern 2004 der Sietower Bauernmarkt mit seinem Landcafé Einheimische und Gäste. Mit viel Gefühl für die alte Bausubstanz haben die Betreiber die Gebäude der alten Stellmacherei und einer Durchfahrtsscheune mit Tenne zu einem einheitlichen Komplex umgestaltet. Unter größtmöglicher Schonung des Fachwerks, der alten Gemäuer und Fenster ist eine große einheitliche Markthalle entstanden, in der sich auch das in rustikalem Bauernstil ausgestattete Landcafé befindet. Entfernung: ca. 10 km



Schmetterlingsgarten MalchowSchmetterlingsgarten Malchow - Das Tropenhaus ist ein schöner Hallenbau, in dem Sie auf 750 qm tropische Blumenpracht und Hunderte von Schmetterlingen bestaunen können. Alles ist gross, sauber und ordentlich - man sieht, dass hier ein Fachmann das Sagen hat: Das Schmetterlingshaus bei Malchow wird von einem gelernten Zootierpfleger betrieben. Entfernung: ca. 25 km



Eick-Bräu in Gross GievitzEick-Bräu, eine private Brauerei in Gross Gievitz nahe Waren (Müritz) - Die Lage auf dem deutschen Biermarkt ist widersprüchlich. Viele mittelständische Privatbrauereien sind in den letzten Jahren verschwunden, haben Insolvenz angemeldet oder wurden von den Großen geschluckt. Der Konkurrenzkampf ist hart und unerbittlich. Dass das nicht gut ist für die deutsche Bierkultur, wird sicherlich jeder verstehen. Schließlich können wir auf eine jahrtausend alte Biertradition zurück blicken und werden von der ganzen Welt für unser gutes Bier geachtet. Die Geschmacksvielfalt hat in deutschen Ländern ziemlich gelitten. Lediglich in den südlichen Bundesländern ist man mit Stolz auf den Erhalt der vielen kleinen Brauereien bedacht. Das wird auch hier im Norden funktionieren. Davon sind wir überzeugt. Die Resonanz der Bevölkerung und gastronomischen Einrichtungen schon wenige Tage nach unserem ersten Bierangebot war erfreulich groß und hat uns in unserem Vorhaben gestärkt. Es liegt uns fern, den großen Brauereien Konkurrenz zu machen. Wir produzieren Spezialbiere, eben Nischenprodukte, die die großen Brauereien nicht herstellen wollen. Unsere Biere sind ungefiltert, naturbelassen und haben all die wertvollen gesundheitsfördernden Eigenschaften, die die Menschen schon seit Jahrhunderten am Bier schätzen. Entfernung: ca. 10 km


Zur Wettervorhersage für Ihren Urlaubszeitraum geht es hier entlang!